Geburtenrate in Brandenburg steigt deutlich

Geburtenrate in Brandenburg steigt deutlich

Die Geburtenrate in Brandenburg ist 2016 auf den höchsten Stand seit der Wiedervereinigung angestiegen. Nach Angaben des Landesamtes für Statistik Berlin-Brandenburg vom Donnerstag lag der Wert bei 1,69 Kindern pro Frau. Das bedeutet einen Anstieg um 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damals lag der Wert bei 1,53 Kindern je Frau.

Babys liegen nebeneinander

© dpa

Babys liegen auf Wochenstation. Foto: Waltraud Grubitzsch/Archiv

Die höchste Geburtenrate gab es 2016 den Angaben zufolge im Landkreis Prignitz (1,92 Kinder je Frau). Im Durchschnitt waren die Mütter in Brandenburg im Jahr 2016 bei der Geburt 30,6 Jahre alt. Es kamen 20 934 Kinder zur Welt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: 8. März 2018