Paar findet gestohlene Monstranz am Straßenrand

Paar findet gestohlene Monstranz am Straßenrand

Ein Ehepaar hat in Tiergarten eine gestohlene Monstranz am Straßenrand entdeckt.

Das hochwertige Schaugerät wurde zusammen mit einem weiteren im Februar 2019 während eines Gottesdienstes aus einer katholischen Kirche in Prenzlauer Berg entwendet, wie die Polizei am Donnerstag auf Facebook mitteilte. Das Paar ermittelte laut Polizei selbst über eine Bildersuche im Internet, dass nach der Monstranz gesucht wurde.
Die Monstranz wurde laut Polizei um 1955 hergestellt und besteht aus vergoldetem Edelstahl mit Schmucksteinen. Auf Facebook zeigte die Polizei ein Foto mit einem Vertreter der Kirchengemeinde, der das wiedergefundene Diebesgut in der Hand hält. Nach der zweiten Monstranz wird weiter gesucht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 24. Dezember 2021 08:05 Uhr

Weitere Polizeimeldungen