Polizei beschlagnahmt 21 Kisten Feuerwerk in Wohnung

Polizei beschlagnahmt 21 Kisten Feuerwerk in Wohnung

In einer Wohnung in Neukölln hat die Polizei 21 größere Kartons mit Feuerwerkskörpern sichergestellt.

Polizei

© dpa

Auf die Spur brachte die Fahnder am Dienstagmittag (21. Dezember 2021) ein Zeugenhinweis, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. In der Schönstedtstraße beobachteten Zivilkräfte zwei Männer dabei, wie sie Knallkörper aus einem Auto entluden und in eine Wohnung brachten.  Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung wurden die Männer im Alter von 44 Jahren festgenommen. Neben den 21 Kartons wurden eine dazugehörige Preisliste, fünf Schreckschusswaffen, der kleine Waffenschein des Wohnungsinhabers, 2800 Euro mutmaßlicher Erlös aus dem Verkauf von Pyrotechnik sowie Tütchen beschlagnahmt, die vermutlich Cannabis enthielten.
Neukölln - Rund um den Körnerpark
© Franziska Delenk

Nachrichten aus Neukölln

Nachrichten aus Neukölln: Von Themen wie Stadtentwicklung, Polizeimeldungen bis hin zu Neueröffnungen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 22. Dezember 2021 15:39 Uhr

Weitere Polizeimeldungen