Prozess um Kannibalismus-Verdacht: Gutachter wird erwartet

Prozess um Kannibalismus-Verdacht: Gutachter wird erwartet

Im Prozess wegen Mordes mit Kannibalismus-Verdacht gegen einen 42-jährigen Lehrer soll heute ein psychiatrischer Gutachter befragt werden.

Justitia

© dpa

Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Landgerichts.

Danach könnte in der seit rund vier Monaten am Berliner Landgericht laufenden Verhandlung möglicherweise mit den Plädoyers begonnen werden. Der Angeklagte soll im September 2020 in seiner Wohnung im Stadtteil Pankow einen 43-jährigen Mann getötet haben, um dadurch sexuelle Befriedigung zu erlangen und Teile der Leiche zu essen. Die Leiche habe er zerstückelt und Teile an verschiedenen Orten in der Stadt abgelegt. Der Lehrer hatte nach mehrwöchigem Prozess sein Schweigen gebrochen und den Vorwurf einer Tötung zurückgewiesen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 15. Dezember 2021 08:10 Uhr

Weitere Polizeimeldungen