Frau attackiert und beleidigt Kind: Staatsschutz ermittelt

Frau attackiert und beleidigt Kind: Staatsschutz ermittelt

Ein Neunjähriger ist in Berlin-Rudow nach Polizeiangaben von einer Frau attackiert und rassistisch beleidigt worden.

Polizei

© dpa

Die Unbekannte soll dem Kind am Dienstagnachmittag (17. August 2021) in der Groß-Ziethener Chaussee mehrmals gegen die Beine getreten haben. Zudem soll sie dem Jungen gedroht haben, ihn am nächsten Tag wieder treten zu wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Anschließend sei die Frau in einem dunklen Auto davongefahren. Laut Polizei war der Junge auf dem Gehweg mit dem Fahrrad unterwegs. Er erlitt mehrere Hämatome an den Unterschenkeln. Der Staatsschutz ermittelt jetzt zu dem Fall.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 18. August 2021 13:06 Uhr

Weitere Polizeimeldungen