Sechs mutmaßliche Dealer bei Drogen-Razzia verhaftet

Sechs mutmaßliche Dealer bei Drogen-Razzia verhaftet

Sie sollen einen Kokain-Lieferdienst betrieben haben: Sechs mutmaßliche Dealer sind am Dienstag (02. März 2021) bei einer Razzia in Berlin verhaftet worden.

Symbolbild "Festnahme"

© dpa

Ein Mann trägt Handschellen.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, durchsuchten am Morgen rund 200 Ermittler 14 Objekte in der Hauptstadt. Es seien umfangreiche Beweismittel sicher gestellt worden, hieß es. Insgesamt werde gegen 13 Tatverdächtige verschiedener Nationalitäten zwischen 23 und 45 Jahren ermittelt. Sie sollen viel Geld durch Drogenhandel eingenommen haben, vor allem durch einen Kokain-Lieferdienst. 2200 Verkäufe werden den Verdächtigen zur Last gelegt. Die Behörden ermitteln seit fünf Monaten in dem Fall. Dabei seien organisierte Strukturen in großem Umfang sichtbar geworden, hieß es.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 2. März 2021 08:23 Uhr

Weitere Polizeimeldungen