Drei Fahrkartenautomaten von Unbekannten gesprengt

Drei Fahrkartenautomaten von Unbekannten gesprengt

Unbekannte haben an zwei Bahnhöfen in den Berliner Ortsteilen Mariendorf und Steglitz Fahrkartenautomaten gesprengt und jeweils Bargeld in unbekannter Höhe entwendet.

Blaulicht Polizei

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Laut Polizeisprecher soll zunächst gegen 2.30 Uhr auf dem Bahnsteig des S-Bahnhofs Feuerbachstraße ein Automat mit Sprengstoff zerstört worden sein. Nur knapp 30 Minuten später ereignete sich an der S-Bahnstation Attilastraße ein ähnlicher Vorfall - hier haben Unbekannte zwei Fahrkartenautomaten gesprengt. In beiden Fällen wurde niemand verletzt. Ob ein Zusammenhang besteht, muss noch ermittelt werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 16. Dezember 2020 12:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen