Grünes Gewölbe: Spuren in Fluchtauto halfen Ermittlern

Grünes Gewölbe: Spuren in Fluchtauto halfen Ermittlern

Die Auswertung von Überwachungskamera-Aufnahmen und die Untersuchung eines Fluchtautos haben die sächsische Polizei auf die Spur der Verdächtigen im Fall Grünes Gewölbe gebracht. Die vor und während des Diebstahls aufgenommen Bilder hätten den Ermittlern wertvolle Hinweise zum Verhalten der Täter gegeben, sagte ein Sprecher der Dresdner Staatsanwaltschaft am Dienstag.

Bewaffnete Polizisten gehen aus einem Hauseingang

© dpa

Bewaffnete Polizisten gehen aus einem Hauseingang.

Am Tatort hätten die Kriminaltechniker wichtige Spuren gesichert. Weitere Hinweise habe die Polizei aus dem sichergestellten Fluchtauto erlangt, einem als Taxi getarnten Mercedes 500, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft weiter sagte.
Die drei Männer waren bei einer großangelegten Razzia am Morgen in Berlin verhaftet worden. Die Männer gehören zu einer polizeibekannten arabischstämmigen Großfamilie - nach Angaben der Ermittler handelt es sich um den Berliner Remmo-Clan.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 17. November 2020 16:06 Uhr

Weitere Polizeimeldungen