Diebesbande erwischt: 38 gestohlene Fahrräder gefunden

Diebesbande erwischt: 38 gestohlene Fahrräder gefunden

Eine Bande von Fahrraddieben und -hehlern ist am Mittwoch (03. Juni 2020) aufgeflogen. Die Polizei nahm drei Männer fest und beschlagnahmte fast 40 vermutlich gestohlene Fahrräder.

Polizeiwagen

© dpa

Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

Eine junge Frau hatte das Fahrrad ihrer Mutter in einem Verkaufsportal im Internet entdeckt. Sie verabredete sich mit dem Verkäufer und alarmierte die Polizei. Als der Mann mit dem Rad in der Prinzenstraße in Kreuzberg erschien, wurde er festgenommen. Danach fanden die Polizisten in einer angrenzenden Garage weitere 38 Fahrräder sowie fünf Fahrradrahmen. Zwei Räder waren als gestohlen gemeldet. Die übrigen Fahrräder wurden beschlagnahmt. Zwei weitere Männer, die in der Garage auftauchten, wurden ebenfalls festgenommen. Nachdem die Personalien der mutmaßlichen Hehler im Alter von 21, 23 und 31 Jahren festgestellt wurden, konnten sie wieder gehen.
Der 57-jährige Angeklagte sitzt hinter seinem Verteidiger
© dpa

Tödlicher Angriff auf Weizsäcker-Sohn: Polizist ist Zeuge

Wie aus dem Nichts kommt der Messerangriff gegen den Arzt in der Schlossparkklinik Berlin. Fritz von Weizsäcker stirbt noch am Tatort. Ein Polizist überwältigt den Angreifer und trägt schwere Verletzungen davon. Das Gericht will ihn nun zu dem schrecklichen Abend befragen. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 4. Juni 2020 14:41 Uhr

Weitere Polizeimeldungen