Firmenauto in Wilmersdorf angezündet

Firmenauto in Wilmersdorf angezündet

Auf ein Firmenauto ist im Berliner Stadtteil Schmargendorf (Charlottenburg-Wilmersdorf) ein Brandanschlag verübt worden.

Polizei Blaulicht

© dpa

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

In der Nacht zum 11. Dezember 2019 alarmierte ein Anwohner die Polizei, weil der Skoda in der Cunostraße in Wilmersdorf brannte. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Der Staatsschutz der Kriminalpolizei, der für politisch motivierte Taten zuständig ist, ermittelt. In Berlin werden nachts immer wieder Autos angezündet. Manche Anschläge, zuletzt besonders gegen Autos von Immobilienfirmen, werden von Linksextremisten verübt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 12. Dezember 2019 09:08 Uhr

Weitere Polizeimeldungen