Jugendlichen sexuell missbraucht? Polizist kommt vor Gericht

Jugendlichen sexuell missbraucht? Polizist kommt vor Gericht

Ein Polizist, der einen Jugendlichen missbraucht haben soll, muss sich vor dem Amtsgericht Tiergarten verantworten.

Amtsgericht Tiergarten

© dpa

Der 49-Jährige soll mit dem zur Tatzeit 14 beziehungsweise 15 Jahre alten Geschädigten sexuell ausgerichtete Fesselspiele praktiziert haben. Der Angeklagte habe dem Jungen im Gegenzug für die Erduldung der Praktiken Geld und Kleidung versprochen. Dies sei in einem schriftlichen Vertrag zwischen dem 49-Jährigen und dem Jugendlichen festgehalten worden. Zudem seien bei einer Durchsuchung des Computers des Polizisten unter anderem rund 300 kinderpornografische Bilddateien gefunden worden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 1. Oktober 2019 08:20 Uhr

Weitere Polizeimeldungen