S-Bahn mit Stahlkugel beschossen: Polizei sucht nach Zeugen

S-Bahn mit Stahlkugel beschossen: Polizei sucht nach Zeugen

Nach einem Schuss auf eine S-Bahn sucht die Bundespolizei Zeugen.

Polizei Blaulicht

© dpa

Eine Bahn der Linie S46 war am Mittwoch (07. August 2019) gegen 15.40 Uhr zwischen Neukölln und Köllnische Heide beschossen worden. Das Oberlicht der Seitenscheibe zerbarst und fiel in den Zug, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Alle Reisenden blieben unverletzt. Eine Frau fand ein Projektil, dass die Zerstörung der Scheibe verursacht haben könnte. Einsatzkräfte stellten die circa vier Millimeter große Stahlkugel sicher. Ermittelt wird wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, versuchter gefährlicher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 9. August 2019 08:19 Uhr

Weitere Polizeimeldungen