14 Raubüberfälle: Prozess gegen drei Männer beginnt

14 Raubüberfälle: Prozess gegen drei Männer beginnt

In einem Prozess um eine Serie von Raubüberfällen auf Hotels und Supermärkte in Berlin stehen ab heute drei Männer vor dem Landgericht.

Justizia

© dpa

Die Angeklagten sollen Angestellte mit Waffen bedroht und die Herausgabe von Geld erpresst haben. Die mutmaßliche Serie mit einer Beute von rund 32.000 Euro soll im Mai 2018 begonnen haben. Etwa drei Monate später soll dann einer der Männer bei einer Tat gefasst worden sein. Die 23- bis 43-jährigen Angeklagten - so die Vorwürfe - seien in einem unterschiedlichen Ausmaß an den Taten beteiligt gewesen. Die Anklage lautet auf schweren Raub, schwere räuberische Erpressung und Körperverletzung. Für den Prozess sind zehn Verhandlungstage bis zum 17. Juni geplant.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 13. Mai 2019 09:03 Uhr

Weitere Polizeimeldungen