Kurfürstenstraße: Mann angeschossen und lebensgefährlich verletzt

Kurfürstenstraße: Mann angeschossen und lebensgefährlich verletzt

Bei Schüssen in einem Lokal in Schöneberg ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden. Zuvor soll es am Tatort, eine Teestube in der Kurfürstenstraße, einen Streit gegeben haben, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit.

  • Schüsse an der Kurfürstenstraße: Cafe Nil© dpa
    Blick auf eine Teestube in der Kurfürstenstraße. Bei Schüssen in der Teestube in Schöneberg ist ein Mann am späten Donnerstagabend (09.05.2019) lebensgefährlich verletzt worden.
  • Schüsse an der Kurfürstenstraße: Cafe Nil© dpa
    Blick auf eine Teestube in der Kurfürstenstraße. Bei Schüssen in der Teestube in Schöneberg ist ein Mann am späten Donnerstagabend (09.05.2019) lebensgefährlich verletzt worden.
  • Rettungswagen© dpa
Der Mann wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, ein weiterer Mann wurde von einem Streifschuss getroffen. Er wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Die beiden Verdächtigen sollen nach der Tat am späten Donnerstagabend mit einem Auto geflüchtet sein. Die Polizei nahm einen Verdächtigen später fest. Ob es sich dabei um einen der Täter handele oder er lediglich der Fahrzeughalter sei, werde noch geprüft, hieß es am Freitagmorgen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 10. Mai 2019 11:07 Uhr

Weitere Polizeimeldungen