Vor Hostel niedergestochen: Polizei fasst Verdächtigen

Vor Hostel niedergestochen: Polizei fasst Verdächtigen

Im Fall eines in Friedrichshain niedergestochenen 24-Jährigen hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen.

Polizist

© dpa

Der 19-Jährige sei in einer Wohnung in Altglienicke gefasst worden, teilte ein Sprecher am Dienstagabend (07. Mai 2019) mit. Der junge Mann soll einen Bekannten am 4. Mai vor einem Hostel in der Gürtelstraße mit einem Messer an Oberkörper, Rücken und Händen schwer verletzt haben. Der Angreifer war nach der Tat geflohen, das Opfer kam in ein Krankenhaus und musste operiert werden. Der Tatverdächtige soll am Mittwoch einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Eine Mordkommission ermittelt wegen versuchter Tötung.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 8. Mai 2019 08:26 Uhr

Weitere Polizeimeldungen