Bewaffnete überfallen Restaurant in Gropiusstadt

Bewaffnete überfallen Restaurant in Gropiusstadt

Zwei maskierte Männer haben ein Restaurant in Berlin-Gropiusstadt überfallen und die Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht. Das Duo habe das Geschäft an der Johannisthaler Chaussee am Samstagmorgen durch den Hintereingang betreten, teilte die Polizei mit. Mit einem Brecheisen und einer Schusswaffe bedrohten die Männer demnach die Angestellten und forderten Geld. Sie steckten ihre Beute in eine Sporttasche und flüchteten per Fahrrad. Gäste des Restaurants versuchten noch die Räuber zu verfolgen, verloren sie aber aus den Augen. Niemand wurde verletzt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 6. April 2019 10:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen