Bewaffnete überfallen Autofahrer in Tiefgarage

Bewaffnete überfallen Autofahrer in Tiefgarage

Zwei Bewaffnete haben in einer Tiefgarage in Prenzlauer Berg einen Autofahrer überfallen und seinen Wagen geraubt.

Blaulicht und Schriftzug «Polizei»

© dpa

Der Mann sei am Donnerstagvormittag (21. Februar 2019) in der Garage vor dem Einparken ausgestiegen, um einen Bauschutteimer an der Stellfläche wegzuräumen, wie die Berliner Polizei am Sonntag mitteilte. Plötzlich seien die zwei Täter auf ihn zugerannt, hätten ihn mit einer Schusswaffe bedroht und mit dem Inhalt eines Feuerlöschers besprüht. Dann fuhren sie mit dem Wagen davon. Der Autofahrer blieb unverletzt.
Einen Tag später wurden die beiden mutmaßlichen Räuber - ein 37-Jähriger und ein 40-Jähriger - laut Polizei in Friedrichshain festgenommen, als sie in dem gestohlenen Auto saßen. An dem Wagen befanden sich Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs, das ebenfalls gestohlen worden war. Der Jüngere der beiden Verdächtigen ist als Intensivtäter bekannt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 25. Februar 2019 09:03 Uhr

Weitere Polizeimeldungen