Mann in Wedding niedergestochen: Hintergründe unklar

Mann in Wedding niedergestochen: Hintergründe unklar

Ein Mann ist vor einem Club in Berlin-Wedding niedergestochen und schwer verletzt worden. «Der 23-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt, musste notoperiert werden und schwebt noch in Lebensgefahr», sagte eine Sprecherin der Polizei am Sonntag. Zu der Attacke kam es an der Reinickendorfer Straße. Der Täter flüchtete. Die Hintergründe der Tat waren zunächst noch unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 27. Januar 2019 10:50 Uhr

Weitere Polizeimeldungen