Ohne Fahrerlaubnis unterwegs: Mann flieht vor der Polizei

Ohne Fahrerlaubnis unterwegs: Mann flieht vor der Polizei

Ein 40 Jahre alter Autofahrer ist in Hellersdorf vor der Polizei geflohen, da er ohne Fahrerlaubnis unterwegs war.

Blaulicht

© dpa

Wie eine Sprecherin der Polizei am Dienstag (8. Januar 2019) mitteilte, endete die Fahrt am Montagnachmittag an einem Baum in der Ehm-Welk-Straße in Hellersdorf. Die Beamten stellten bei dem 40-Jährigen zwei Tüten mit Amphetaminen sicher. Auch das Fahrzeug wurde beschlagnahmt, da er in der Vergangenheit des Öfteren ohne Fahrerlaubnis fuhr.
Zuvor wollten die Zivilbeamten den Mann in der Tollensestraße Ecke Teterower Ring kontrollieren. Der 40-Jährige entzog sich zunächst der Kontrolle und fuhr mit hoher Geschwindigkeit davon. Nach der kurzen Verfolgungsjagd wurde er vorläufig festgenommen. Möglicherweise stand der Mann unter Drogeneinfluss.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 8. Januar 2019 08:31 Uhr

Weitere Polizeimeldungen