Zwei Festnahmen nach Verbrechen an junger Frau in Neukölln

Zwei Festnahmen nach Verbrechen an junger Frau in Neukölln

Im Fall der tödlich verletzten Frau in Neukölln Ende vergangenen Jahres sind zwei Verdächtige gefasst.

Polizei Blaulicht

© dpa

Sie seien am Mittwoch und Donnerstag vorläufig festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag (3. Januar 2019) mit. Weitere Einzelheiten könnten im Zuge der andauernden Ermittlungen noch nicht veröffentlicht werden. Auch über Alter und Nationalität der Festgenommenen könne die Staatsanwaltschaft noch keine Auskunft geben, hieß es weiter.
Der 25-Jährigen war am 27.12.2018 in der Oderstraße in Neukölln in den Kopf geschossen worden. Mit schweren Kopfverletzungen kam sie in ein Krankenhaus, dort starb sie. Den Angaben zufolge stammte die Frau aus Polen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 4. Januar 2019 08:21 Uhr

Weitere Polizeimeldungen