Versuchter Einbruch in Wohnung: 17-Jähriger festgenommen

Versuchter Einbruch in Wohnung: 17-Jähriger festgenommen

Polizisten haben einen 17-Jährigen in Berlin-Pankow wegen versuchten Einbruchs festgenommen. Der Jugendliche soll am Sonntag vorgehabt haben, ein Auto auf- und in eine Wohnung einzubrechen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Zeuge hatte Hilfe gerufen, weil der Tatverdächtige an geparkten Autos in der Maximilianstraße rumhantiert habe.

Einbruch

© dpa

Der Schatten eines Mannes ist hinter einer gläsernen Wohnungstür zu sehen. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Die Polizei fand den 17-Jährigen wenig später hinter einem Gebüsch in einem Hinterhof hockend, wie es weiter hieß. Er habe widersprüchliche Angaben gemacht. Die Beamten stellten Gegenstände sicher, die sich als Einbruchswerkzeug eignen. Eine Anwohnerin gab an, dass versucht worden sei, in die Wohnung ihrer Nachbarin einzubrechen. Der Verdächtige ist nach Polizeiangaben schon für Einbrüche bekannt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 31. Dezember 2018 15:30 Uhr

Weitere Polizeimeldungen