Mann wegen mutmaßlichen Missbrauchs von Töchtern angeklagt

Mann wegen mutmaßlichen Missbrauchs von Töchtern angeklagt

Weil er seine beiden Töchter sexuell missbraucht haben soll, steht ein 60-jähriger Mann am 12. November vor dem Berliner Landgericht.

Prozessbeginn

© dpa

Der Tatzeitraum reicht von 1989 bis 2014. Das ältere Mädchen soll der Angeklagte vergewaltigt haben, als es etwa 15 Jahre alt war.
Die jüngere Halbschwester war laut Anklage bei den ersten Übergriffen etwa sechs Jahre alt. Sie soll der Mann jahrelang missbraucht haben. Ihm werden insgesamt 39 Taten zur Last gelegt. Für den Prozess wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen sind sechs Verhandlungstage vorgesehen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 12. November 2018 09:14 Uhr

Weitere Meldungen