Jugendliche verprügeln Polizisten an S-Bahnhof

Jugendliche verprügeln Polizisten an S-Bahnhof

Drei Jugendliche haben einen Polizisten in Zivilkleidung an einem S-Bahnhof angegriffen und verletzt.

Blaulicht

© dpa

Die jungen Männer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren schlugen und traten den Beamten an der Station Berlin-Mahlsdorf, nachdem dieser sie mehrfach aufgefordert hatte, nicht auf Boden und Scheiben der S-Bahn zu spucken. Das teilte die Bundespolizei am Montag (8. Oktober) mit. Der 28 Jahre alte Beamte sei nach Dienstschluss in der Bahn unterwegs gewesen, habe sich aber als Polizist ausgewiesen. Nachdem eine Zeugin den Notruf wählte, fassten Einsatzkräfte die mutmaßlichen Angreifer. Gegen sie wird ermittelt, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Der Polizist wurde im Gesicht und an den Händen verletzt.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 9. Oktober 2018 10:31 Uhr

Weitere Polizeimeldungen