Nach sexuellem Übergriff Tatverdächtigen festgenommen

Nach sexuellem Übergriff Tatverdächtigen festgenommen

Nachdem eine 39-jährige Frau in Neu-Hohenschönhausen sexuell belästigt und angegriffen worden war, hat die Polizei am Dienstag (24. Juli) einen 26 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen.

Ein Blaulicht

© dpa

Zuvor hatte sie mit der Veröffentlichung von Videos und Bildern nach dem Täter gesucht. Zeugenhinweise hätten auf seine Spur geführt, teilten die Sicherheitskräfte mit.
Der Mann wohnt den Angaben zufolge in Hohenschönhausen und kam nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung zunächst wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen dauern an, wie es hieß.
Der Übergriff hatte sich bereits am 28. Januar ereignet. Als die Frau in den Morgenstunden aus der Tramlinie M4 an der Haltestelle Welsestraße ausstieg, griff sie der Täter laut Polizei kurz darauf an. Dabei habe sich die Frau aber so heftig gewehrt, dass der Mann geflüchtet sei.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 25. Juli 2018 08:39 Uhr

Weitere Polizeimeldungen