BER-Betrugsprozess: Bewährungsstrafe für Unternehmer

BER-Betrugsprozess: Bewährungsstrafe für Unternehmer

Wegen Betrugs beim Bau des Hauptstadtflughafens BER hat das Landgericht Cottbus einen Bauunternehmer zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt.

Ein Tisch mit Akten und einem Buch der Strafprozessordnung

© dpa

Der 53-Jährige habe die Flughafengesellschaft mit falschen Abrechnungen um insgesamt 158 000 Euro betrogen, urteilten die Richter am Mittwoch (20. Juni). Diese Summe soll laut Urteil bei dem insolventen Unternehmer eingezogen werden. Der 53-Jährige äußerte sich am 20. Juni vor dem Urteil erstmals zu den Vorwürfen und gab zu, im Jahr 2012 kurz vor der geplatzten Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER einen Teil der Bauleistungen doppelt abgerechnet zu haben.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 20. Juni 2018 15:07 Uhr

Weitere Meldungen