Durchsuchungen bei Mitgliedern der linksextremen Szene

Mit einem größeren Aufgebot ist die Berliner Polizei gegen Mitglieder der linken Szene vorgegangen.

Es gab fünf Durchsuchungen am Morgen des 9. Mais in Kreuzberg, Neukölln und Tempelhof, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Zwei jungen Männer wird vorgeworfen, einige Monate nach den G20-Krawallen in Hamburg im Dezember Plakate in Berlin aufgehängt zu haben. Darauf waren Hamburger Politiker und Polizeiführer abgebildet, die unter anderem des versuchten Totschlags beschuldigt wurden. Ermittelt wird jetzt wegen Verleumdung.

Bei den Durchsuchungen beschlagnahmte die Polizei Datenträger wie Computer oder Telefone sowie eine verbotene Waffe und illegale Böller. An dem Einsatz waren auch Mitglieder eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) beteiligt. Wie viele Beamte im Einsatz waren, teilte die Polizei nicht mit.

Das Blaulicht

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr »
Quelle: dpa
Aktualisierung: Mittwoch, 9. Mai 2018 16:08 Uhr
max 25°C
min 18°C
Teils bewölkt Weitere Aussichten »

Haustiere

Katze
Tipps zu Erziehung, Pflege, Ernährung und Verhalten von Katzen, Hunden, Vögeln, Fischen, Reptilien und mehr »

Veranstaltungen in Brandenburg

Choriner Kloster
Tipps für Feste, Konzerte, Kultur und Kunst, Veranstaltungen, Events, Kinderprogramme und mehr »

Aktuelle Verbraucher-Nachrichten

Aktuelle Shopping-Tipps

Messekalender Berlin

IFA
Die wichtigsten Messe-Termine für 2018 in der Übersicht. mehr »

Berlin.de auf Facebook

Facebook
Werden Sie Fan von Berlin.de, dem offiziellen Stadtportal der Hauptstadt Deutschlands. mehr »

Berlin.de auf Twitter

Twitter
Folgen Sie uns und lesen Sie die aktuellen Meldungen aus Berlin auch in Ihrem Twitterfeed. mehr »

Berlin.de - Newsletter

Newsletter-Software
Die Tipps für das Wochenende, ausgewählt von der Berlin.de-Redaktion. Einmal wöchentlich kostenlos in Ihr Postfach. mehr »

Restaurant-Guide Berlin

Besteck hochkant
Berliner Restaurants, Bars und Cafés sortiert nach Bezirken, Küchenstilen und Restaurant-Typ. mehr »
(Bilder: dpa; Messe Berlin GmbH; facebook; Twitter; Klicker/pixelio.de)