Vor Gericht: Vater missbraucht kleinen Sohn über mehrere Jahre

Vor Gericht: Vater missbraucht kleinen Sohn über mehrere Jahre

Ein Vater, der seinen kleinen Sohn vier Jahre lang sexuell missbraucht haben soll, muss sich ab heute vor dem Berliner Landgericht verantworten.

Richterhammer auf Buch mit Deutschen Gesetzen

© dpa

Richterhammer auf Buch mit Deutschen Gesetzen.

Die Übergriffe sollen den Ermittlungen zufolge kurz nach der Geburt des Jungen im August 2013 begonnen haben. Der 37-jährige Mann habe das Kind bis August 2017 mehrfach missbraucht und vergewaltigt. Von den mutmaßlichen Taten soll der Angeklagte zum Teil Bildaufnahmen gefertigt und diese zudem weitergegeben haben. Die Anklage lautet unter anderem auf schweren Kindesmissbrauch sowie auf Besitz, Herstellung und Verbreitung von Kinderpornografie. Für die Verhandlung sind vier Tage vorgesehen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 8. Februar 2018 08:53 Uhr

Weitere Meldungen