Baby misshandelt: Eltern vor Gericht

Baby misshandelt: Eltern vor Gericht

Weil sie ihre kleine Tochter rund zwei Jahre lang isoliert, sich selbst überlassen und nur unzureichend ernährt haben sollen, müssen sich eine 33-jährige Mutter und ein 36-jähriger Vater ab heute vor dem Berliner Landgericht verantworten.

Richterhammer auf Buch mit Deutschen Gesetzen

© dpa

Richterhammer auf Buch mit Deutschen Gesetzen.

Das Mädchen soll laut Anklage sechs Monate alt gewesen sein, als die grobe Vernachlässigung begann. Einem Hinweis aus der Nachbarschaft an Behörden sei es zu verdanken, dass das Mädchen im September 2013 aus der Wohnung in Berlin-Hohenschönhausen gerettet werden konnte. Der Prozess um Misshandlung von Schutzbefohlenen war im ersten Anlauf im Herbst 2017 ausgesetzt worden, um die Eltern begutachten zu lassen.
Das Blaulicht
© dpa

Kriminalität

Von Dieben, Brandstiftern & Co.: Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten über Verbrechen und Prozesse in Berlin. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 22. Januar 2018 14:36 Uhr

Weitere Meldungen