Corona-Inzidenz erneut gestiegen

Corona-Inzidenz erneut gestiegen

Die Corona-Inzidenz in Berlin ist weiter gestiegen. Am Mittwoch (03. November 2021) meldete das Robert Koch-Institut (RKI) 157,4 nachgewiesene Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Corona-Test

© dpa

Am Vortag hatte dieser Wert noch bei 156,1 gelegen. Am Mittwoch vor einer Woche lag die Inzidenz in Berlin bei 124,9. Zwischen Dienstag und Mittwoch registrierte das RKI 1241 neue Fälle. Acht Menschen sind im selben Zeitraum an oder mit dem Virus gestorben. Damit ist die offizielle Zahl der Toten im Zusammenhang mit Covid-19 seit Beginn der Pandemie in Berlin auf 3717 gestiegen. 226 248 Menschen haben sich seither nachweislich angesteckt.
Spreewald Therme: Winterwellness
© Beate Waetzel

Winterwellness in der Spreewald Therme

Erleben Sie vom 1. November bis 31. Dezember die Magie des Wohlfühlens bei speziell auf die Winterzeit abgestimmten Winterwellness-Angeboten in der Spreewald Therme. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 3. November 2021 08:14 Uhr

Weitere Meldungen