#polizei110: Polizei twittert zehn Stunden lang jeden Notruf

#polizei110: Polizei twittert zehn Stunden lang jeden Notruf

Zehn Stunden lang will die Polizei in Berlin und Brandenburg am 1. Oktober 2021 alle eingehenden Notrufe twittern.

Polizei Notruf

© dpa

Beginnen soll die Aktion um 11 Uhr, teilte die Polizei mit. Ziel der Kampagne sei unter anderem, die Bevölkerung für den verantwortungsbewussten Umgang mit dem Notruf zu sensibilisieren. Verschlagwortet werden die Nachrichten unter «#Polizei110».
Spreewald Therme: Vinowellness
© Beate Wätzel

Vinowellness – Wellness mit Weintrauben

Erleben Sie die Weintraube von einer neuen Seite: prickelnd, kernig und intensiv wirksam: Vinowellness vom 1. September bis zum 31. Oktober in der Spreewald Therme in Burg. mehr

Die Polizei in Berlin und Brandenburg beteiligt sich damit an einer breit angelegten Aktion. Den Angaben nach nicht mitmachen wollen die Polizeibehörden in Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bremen, Baden-Württemberg und im Saarland. Ähnliche Online-Kampagnen gab es bereits mehrfach in der Vergangenheit, etwa unter dem Motto «#24hPolizei» oder «#NoNotruf».

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. September 2021 08:22 Uhr

Weitere Meldungen