Tag der offenen Tür der Bundesregierung fällt aus

Tag der offenen Tür der Bundesregierung fällt aus

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie lädt die Bundesregierung in diesem Sommer nicht zum Tag der offenen Tür.

Tag der offenen Tür der Bundesregierung

© dpa

Rückblick: Tag der offenen Tür der Bundesregierung 2019

Zwar seien die Infektionszahlen stark rückläufig und immer mehr Menschen geimpft, erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert am 17. Juni 2021. «Dennoch ist die Pandemie noch nicht überwunden und wird es auch im August noch nicht sein.» Der Tag der offenen Tür lebe vom Austausch vieler Bürger mit Politikerinnen und Politikern und von der nahen Begegnung. «Eine solche Veranstaltung mit an die 100.000 Besucherinnen und Besuchern kommt daher für diesen Sommer zu früh», erklärte Seibert.
Den Tag der offenen Tür gibt es seit 1999. Im vergangenen Jahr hatte die Bundesregierung den Bürgern digital einen Blick hinter die Kulissen gewährt. Jetzt erklärte Seibert, digitale und hybride Formate würden «dem Charakter eines Tages der offenen Tür nicht gerecht».
Gendarmenmarkt - Berlin leuchtet
© dpa

Event-Highlights im August 2021

Die Berlin-Eventvorschau für August 2021. Berlin Freedom Dinner, Pop-Kultur, Botanische Nacht, Berlin Leuchtet, Photo Week und vieles mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Juni 2021 13:51 Uhr

Weitere Meldungen