Dachbrand in Berlin-Müggelheim: Keine Verletzten

Dachbrand in Berlin-Müggelheim: Keine Verletzten

Das Dach eines Bungalows hat am frühen Donnerstagmorgen in Berlin-Müggelheim Feuer gefangen. Wie ein Sprecher der Feuerwehr sagte, brannte der Dachbereich des 150 Quadratmeter großen Gebäudes in der Straße 38 in der Nähe der Müggelspree gegen 4.30 Uhr. Rund 60 Brandbekämpfer hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Vier Stunden später waren die Einsatzkräfte noch mit den Nachlösch- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzte gab es keine. Laut «B.Z.» (Online) stand das Gebäude leer.

Schriftzug "Feuerwehr"

© dpa

Der Schriftzug «Feuerwehr» ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Donnerstag, 17. Dezember 2020 09:06 Uhr

Weitere Meldungen