Finanzdienstleister Hypoport steigert Umsatz

Finanzdienstleister Hypoport steigert Umsatz

Der Finanzdienstleister Hypoport bleibt beim Umsatz auf Wachstumskurs. Die Erlöse legten im dritten Quartal um rund fünf Prozent auf 95 Millionen Euro zu, wie das im SDax notierte Unternehmen am Mittwochabend in Berlin mitteilte. Für die ersten neun Monate des Jahres ergibt sich damit ein Wachstum von rund 15 Prozent.

Aktienkurs

© dpa

Ein Aktienkurs.

Das operative Ergebnis sank im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hingegen um rund ein Fünftel auf etwa 7 Millionen Euro. Das Unternehmen begründete dies im Wesentlichen mit dem strategisch beabsichtigten Wegfall des Projektgeschäfts in den Segmenten Immobilien- und Versicherungsplattform.
Der vollständige Quartalsbericht soll am 2. November vorgelegt werden.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 21. Oktober 2020 18:41 Uhr

Weitere Meldungen