148 neue Corona-Fälle in Berlin: Zwei Ampel-Indikatoren auf Gelb

148 neue Corona-Fälle in Berlin: Zwei Ampel-Indikatoren auf Gelb

In Berlin ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen binnen eines Tages um 148 auf 13 256 gestiegen - ein deutlich höherer Zuwachs als am Vortag.

Corona - Test

© dpa

Mit einem Abstrichstäbchen wird eine Probe genommen.

Das teilte die Senatsgesundheitsverwaltung am Montag (21. September 2020) in ihrem täglichen Lagebericht mit. Bereits zuvor war der Anstieg dreistellig gewesen, nur am Wochenende war die Datengrundlage für die Statistik erfahrungsgemäß nicht vollständig.

Bereits zwei Ampel-Indikatoren im gelben Bereich

Laut Gesundheitsverwaltung gelten 11 763 Menschen als genesen; die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 beträgt unverändert 227. Die Corona-Ampel steht bei der Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner/Woche mit dem Wert 21,9 weiter auf Gelb. Mittlerweile befindet sich auch der Wert für die Reproduktionszahl mit 1,52 im gelben Bereich, während im Falle der Auslastung der Intensivbetten die Ampel weiterhin Grün zeigt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 22. September 2020 08:56 Uhr

Weitere Meldungen