Brand in Kellerverschlägen: Zwei Menschen verletzt

Brand in Kellerverschlägen: Zwei Menschen verletzt

Bei einem Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses in Haselhorst sind zwei Menschen verletzt worden.

Der Schriftzug "Berliner Feuerwehr" steht an einem Fahrzeug

© dpa

Das Feuer am Montagabend (11. Mai 2020) in der Gartenfelder Straße, das sich über mehrere Kellerverschläge ausbreitete, habe starken Rauch verursacht, teilte die Feuerwehr mit. Mehr als ein Dutzend Menschen seien aus dem viergeschossigen Haus teilweise über Leitern gerettet worden. Eine Person kam mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Eine Frau wurde vor Ort versorgt. Zwischenzeitlich waren 70 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle. Die Ursache für den Brand war noch unklar.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 12. Mai 2020 08:36 Uhr

Weitere Meldungen