Kontrolleure verteilen Mundschutz an Masken-Muffel

Kontrolleure verteilen Mundschutz an Masken-Muffel

Masken-Muffel in der Berliner U-Bahn bekommen zwar kein Bußgeld, aber im Zweifelsfall den fehlenden Mund-Nase-Schutz.

Eine Frau mit Mundschutz fährt U-Bahn

© dpa

Eine Frau mit Mundschutz fährt U-Bahn.

Die Kontrolleure, die in der BVG unterwegs sind, haben nach Angaben von Innensenator Andreas Geisel (SPD) entsprechende Masken dabei - «solange sie vorrätig sind». Und sie verteilten sie an Fahrgäste, die ohne Maske unterwegs seien, um die Maskenpflicht im ÖPNV auf diese Weise durchzusetzen. An eine Maske zu kommen, dürfte allerdings auch sonst nicht schwierig sein, sagte der Innensenator am Dienstag nach der Sitzung des Senats vor Journalisten. «Man sieht ja überall in den Läden, dass sie da sind.»
Selbst genähte Gesichtsmaske
© dpa

Alltagsmaske selber nähen: Schritt für Schritt

Professionell hergestellte Gesichtsmasken werden vor allem in den Krankenhäusern benötigt. Für den Privatgebrauch lassen sich aber Behelfsmasken bzw. Community-Masken aus Stoffresten fertigen - so geht's. mehr

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 28. April 2020 16:28 Uhr

Weitere Meldungen