Wohnung in Flammen: 23 Bewohner aus Haus gerettet

Wohnung in Flammen: 23 Bewohner aus Haus gerettet

Bei einem Wohnungsbrand in Niederschöneweide sind am Dienstagabend (12. November 2019) zwei Menschen verletzt worden.

Feuerwehr

© Daniel Bockwoldt/Archiv

23 Personen seien aus dem Gebäude gerettet worden, teilte die Feuerwehr mit. Die Wohnung im vierten Obergeschoss habe komplett gebrannt, das Feuer sei gelöscht. 40 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Bewohner des viergeschossigen Mehrfamilienhauses wurden unterdessen in Niederschönweide untergebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 13. November 2019 08:15 Uhr

Weitere Meldungen