Ladykiller gewinnt «Silbernes Pferd» in Hoppegarten

Ladykiller gewinnt «Silbernes Pferd» in Hoppegarten

Spitzenjockey Bauyrzhan Murzabayev hat nach einem starken Finish mit dem dreijährigen Fuchshengst Ladykiller das Zuchtrennen um das «Silberne Pferd» gewonnen. Vor 6847 Zuschauern beim Saisonfinale auf der Galopprennbahn Hoppegarten passierte der Mitfavorit am Sonntag die Ziellinie sicher mit eineinhalb Längen Vorsprung vor der Außenseiterin Nacida (Adrie de Vries). Den dritten Platz in dem mit 55 000 Euro dotierten Rennen der Europa-Gruppe III über die Steherdistanz von 3000 Metern besetzte die aus Frankreich angereiste vierjährige Stute und Favoritin Lillian Russell (Vincent Cheminaud).

«Ladykiller konnte sich vorn das Tempo schön einteilen,» erklärte Trainer Andreas Wöhler aus Ravensberg und fügte hinzu: «Und als die Gegner auf der Zielgeraden angriffen, legte mein Pferd immer weiter zu. Ladykiller wird körperlich immer reifer und langsam erwachsen und ist ein Pferd mit Zukunft.»

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 13. Oktober 2019 15:17 Uhr

Weitere Meldungen