Flussbad-Pokal 2019 abgesagt: Blaualgen in der Spree

Flussbad-Pokal 2019 abgesagt: Blaualgen in der Spree

Der Verein Flussbad Berlin hat das traditionelle Spree-Schwimmen an der Berliner Museumsinsel für diesen Sonntag (25. August 2019) abgesagt.

Teilnehmer des Flussbad-Pokals

© dpa

Teilnehmerinnen am «Berliner Flussbad Pokal» schwimmen in der Spree.

Grund sei die Blaualgenblüte in der Spree, teilte der Verein am Mittwoch (21. August 2019) mit. Die Cyanobakterien, die dabei entstehen, bergen beim Schlucken des Wassers Gesundheitsgefahren wie Durchfall oder Erbrechen. Damit fällt der Flussbad-Pokal in diesem Jahr komplett ins Wasser. Der erste Termin Mitte Juni war bereits abgesagt worden, weil Starkregen zu viel Dreck in die Spree gespült hatte. Zum Flussbad-Pokal hatten sich rund 700 Schwimmer angemeldet.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 21. August 2019 14:00 Uhr

Weitere Meldungen