Ein Sandmännchen auf der Bank

Ein Sandmännchen auf der Bank

Fotografieren erwünscht: Das Sandmännchen sitzt seit Montag in 80 Zentimeter Größe auf einer Bank vor dem Fernsehzentrum des Rundfunks Berlin-Brandenburg. Es ist eine der Aktionen, mit denen der Sender den 60. Geburtstag der Kinderfernsehfigur feiert. Am 22. November 1959 hatte das Sandmännchen seine Fernsehpremiere. Noch heute läuft «Unser Sandmännchen» jeden Abend. «Wer mit 60 Jahren bei den Jüngsten immer noch so beliebt und faltenfrei ist, muss einiges richtig gemacht haben», findet RBB-Programmdirektor Jan Schulte-Kellinghaus.

Sandmännchen wird 60 Jahre alt

© dpa

Die Kinderfernsehfigur feiert am 22. November 2019 ihren 60. Geburtstag. Foto: Ralf Hirschberger/dpa/Archiv

Die Skulptur an der Berliner Masurenallee wurde vom Metallbildhauer Thomas Lindner geschaffen. Von ihm sind auch die Kinderfernsehfiguren in der Erfurter Innenstadt. Zum Sandmann-Jubiläum sind 13 neue Folgen «Pittiplatsch» geplant. Außerdem gibt es am 24. und 25. August ein Geburtstagsfest im Filmpark Babelsberg und im November eine Ausstellung im Filmmuseum Potsdam.
Die Figur wurde einst von Trickfilmmacher Gerhard Behrendt (1929-2006) entwickelt - nach dem Vorbild von Hans Christian Andersens Märchenfigur «Ole Lukøje» (Ole Augenschließer).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. Juni 2019 15:20 Uhr

Weitere Meldungen