Wohnung in Hellersdorf brennt aus: zwei Menschen verletzt

Wohnung in Hellersdorf brennt aus: zwei Menschen verletzt

Bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Hellersdorf sind zwei Menschen verletzt worden.

Blaulicht eines Feuerwehrwagens

© dpa

Der Brand sei am Sonntagmorgen (16. Juni 2019) in einem Zimmer einer Wohnung in der Lion-Feuchtwanger-Straße entstanden - vermutlich wegen fahrlässiger Brandstiftung, teilte die Polizei mit. Die Bewohner, ein 56- und 59 Jahre altes Ehepaar, alarmierten die restlichen Mieter des Hauses.
Drei Frauen, 62, 76 und 95 Jahre alt, sowie ein 82-jähriger Bewohner verließen daraufhin das Gebäude. Zwei 69 und 86-jährige Männer mussten von den Rettungskräften vor das Haus gebracht werden. Das Feuer griff auf die gesamte Wohnung im fünften Stock über, die komplett ausbrannte. Die 95-jährige und der 86-Jährige erlitten jeweils einen leichten Schock. Das Ehepaar aus der Brandwohnung wurde mit Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 17. Juni 2019 08:51 Uhr

Weitere Meldungen