Berliner Architektin holt Thüringer Design-Preis

Berliner Architektin holt Thüringer Design-Preis

Für ihren funktionalen und innovativen Entwurf eines Ferienhauses hat die Berliner Architektin Birgit Wessendorf einen Architektenpreis des Landes Thüringen gewonnen. Der Entwurf für Innenräume sei etwa durch die Ascheschaufeln der Thüringer Köhler inspiriert, teilte das Wirtschaftsministerium am Freitag mit. Der Entwurf soll nun als erstes in einem Haus in einer Ferienhausanlage bei Zeulenroda (Landkreis Greiz) umgesetzt werden.

Ferienhausinhaber und Investoren können laut Ministerium künftig kostenlos auf das Design als Grundlage zurückgreifen, um ihre Häuser zu gestalten. Somit könne auch ein einheitliches Design etabliert werden, das Thüringer Bezüge beinhalte, hieß es. Die Wiederkennbarkeit der Marke Thüringen werde so gestärkt, erklärte Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) laut Mitteilung. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert. Neun Unternehmen hatten sich an dem Design-Wettbewerb beteiligt.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 1. März 2019 16:50 Uhr

Weitere Meldungen