Traditionelles Schüler-Länderspiel am 28. Mai in Berlin

Traditionelles Schüler-Länderspiel am 28. Mai in Berlin

Das traditionelle Schüler-Länderspiel findet dieses Jahr wieder in Berlin statt. Drei Tage nach dem DFB-Pokalfinale, am 28. Mai (11.00 Uhr), spielen die U16-Fußball-Nationalmannschaften Deutschlands und Frankreichs im Olympiastadion gegeneinander, wie der Berliner Fußball-Verband am Freitag mitteilte.

Deutschlands Coach, Christian Wück, sieht das Spiel als gute Erfahrung für sein Team: «Dieses Länderspiel stellt mit solch einer Kulisse ein absolutes Highlight für jeden jungen Spieler dar.»
Bereits seit den 50-Jahren finden Schülerländerspiele statt - damals nur gegen England. Seit 1974 werden auch Spiele gegen die französischen Junioren ausgetragen, abwechselnd in Deutschland und Frankreich. Berlin war zuletzt 2017 Gastgeber.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Freitag, 22. Februar 2019 16:40 Uhr

Weitere Meldungen