SPD-Fraktion berät auf Klausurtagung über Pflege

SPD-Fraktion berät auf Klausurtagung über Pflege

Am zweiten Tag ihrer auswärtigen Klausurtagung in Rostock-Warnemünde will sich die Berliner SPD-Fraktion am Samstag (ab 09.30 Uhr) mit dem Thema Pflege befassen. Dabei soll es unter anderem darum gehen, wie älteren, pflegebedürftigen Menschen ein würdevolles Leben ermöglicht werden kann. Fraktionschef Raed Saleh hatte dazu bereits zum Auftakt der Klausur am Freitag einen neuen Vorschlag zur Diskussion gestellt. Demnach will die SPD, dass das Land Pflege- und Seniorenheime selbst baut und dann - das wäre komplettes Neuland - auch eine landeseigene Trägerstruktur dafür schafft. Auf diese Weise sollen auch Senioren mit geringeren finanziellen Mitteln eine gute Betreuung finden, wenn sie sie benötigen. Saleh zufolge soll in das Vorhaben ein dreistelliger Millionenbetrag fließen.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 19. Januar 2019 09:20 Uhr

Weitere Meldungen