Michael Nitsch ist neuer Direktor des FES

Michael Nitsch ist neuer Direktor des FES

Michael Nitsch ist neuer Direktor des Institutes für Forschung und Entwicklung von Sportgeräten (FES) in Berlin. Er trat zum 1. Januar die Nachfolge von Harald Schaale an, der in den Ruhestand ging. Das teilte der Verein IAT/FES (Institut für Angewandte Trainingswissenschaft/FES) am Mittwoch mit. Am FES werden Sportgeräte, wie unter anderem Bobs und Rennräder, für den deutschen Hochleistungssport entwickelt.

Nitsch arbeitet seit 1992 als Entwicklungsingenieur für verschiedene Sportarten am FES. Ab 2000 war er als Projektleiter Bobsport tätig. Seine Position als stellvertretender FES-Direktor, die er seit 2003 inne hatte, übernimmt Ronny Hartnick (Projektleiter Radsport am FES).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 9. Januar 2019 15:10 Uhr

Weitere Meldungen