Schauspieler Gelin hat Casterin von «4 Blocks» verängstigt

Schauspieler Gelin hat Casterin von «4 Blocks» verängstigt

Rapper und Schauspieler Veysel Gelin hat beim Casting zur Neukölln-Serie «4 Blocks» nach eigenen Angaben Angst und Schrecken verbreitet. «Ich habe eine Szene gespielt, in der ich rumgeschrien habe», erzählte der 34-jährige Essener der «Berliner Zeitung» in einem Interview (Berliner Zeitung/Samstag). Vor lauter Angst soll die für das Auswahlverfahren zuständige Casterin darauf aus dem Raum gerannt sein. «Sie dachte, ich mache ernst. Aber ich war doch zum Casting da», berichtet Gelin weiter.

Veysel Gelin bei der Premiere der Fernsehserie «4 Blocks»

© dpa

Rapper und Schauspieler Veysel Gelin (l.) neben Schauspielkollege Kida Khodr Ramadan. Foto: Jens Büttner/Archiv

Der Musiker spielt die Hauptrolle der TNT Serie «4 Blocks», die im April mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Darin geht es um eine arabische Großfamilie aus Berlin. Am 11. Oktober startet die zweite Staffel der Erfolgsserie.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Samstag, 6. Oktober 2018 16:20 Uhr

Weitere Meldungen