Spirit of Football erhält Europäischen Bürgerpreis

Spirit of Football erhält Europäischen Bürgerpreis

Der Thüringer Verein Spirit of Football Erfurt ist am Montag in Berlin mit dem Europäischen Bürgerpreis 2018 geehrt wurden. Die Europäische Union würdigt damit das Engagement des Vereins für eine weltoffene Gesellschaft, die für Toleranz, Respekt und europäische Verständigung einsteht. Er nutze die Freude am Fußball, um für Verständnis für ein Europa des Miteinanders und der Solidarität zu werben. In den vergangenen zehn Jahren habe man mehr als 60 000 Menschen in über 50 Ländern erreicht, hieß es in einer Mitteilung

Der EU-Abgeordnete Jakob von Weizäcker (SPD) hatte den Verein im Frühjahr für den Bürgerpreis vorgeschlagen. «Spirit of Football e.V. zeigt mit vielen Projekten, dass Fußball viel mehr als 'nur' Sport ist. Die Initiative Spirit of Welcome gibt beispielsweise jungen Geflüchteten durch den Fußballsport in einer schwierigen Lebenslage wichtigen Halt. Integration kann ganz praktisch gelingen, wenn sich junge Thüringer und Geflüchtete auf dem Bolzplatz treffen», lobte von Weizsäcker.

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Montag, 24. September 2018 20:00 Uhr

Weitere Meldungen