Unendliche Weiten: Planetenforscher treffen sich in Berlin

Unendliche Weiten: Planetenforscher treffen sich in Berlin

Zu einem Fachkongress kommen an diesem Sonntag etwa 1000 Planetenforscher aus verschiedenen Ländern an der Technischen Universität in Berlin zusammen. Wie die Hochschule mitteilte, stehen vier Themen besonders im Fokus der Vorträge, Workshops und Diskussionen des viertägigen Treffens: die Erkundung des Planeten Merkur, potenzielles Leben auf dem Mars, eine Neukartierung des Mondes sowie das Aufspüren von Planeten jenseits unseres Sonnensystems. Den Angaben der Hochschule zufolge ist der Kongress, der in diesem Jahr zum zweiten Mal in Berlin stattfindet, das größte Jahrestreffen von Fachleuten auf dem Gebiet.

Milchstraße

© dpa

Die Milchstraße ist am nächtlichen Himmel zu sehen. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Sonntag, 16. September 2018 09:10 Uhr

Weitere Meldungen