Trio fehlt im Hertha-Training

Trio fehlt im Hertha-Training

Die Hertha-Profis Vedad Ibisevic, Marvin Plattenhardt und Maximilian Mittelstädt haben am Mittwoch im gemeinsamen Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten gefehlt. Wegen kleinerer Blessuren musste sich das Trio in die Kabine zurückziehen und individuell trainieren.

Hertha-Trainer Pal Dardai

© dpa

Hertha-Trainer Pal Dardai. Foto: Tim Rehbein

Zu kämpfen hatte Ibisevic mit Oberschenkelproblemen, Plattenhardt hatte Fußbeschwerden und Mittelstädt Schulterschmerzen. «Sie werden 48 Stunden geschont», sagte Hertha-Trainer Pal Dardai nach der Übungseinheit auf dem Schenckendorffplatz. Grund zur Sorge bestünde aber nicht, die Verletzungen seien nichts Ernstes. «Der Plan ist, dass sie am Donnerstag wieder mit der Mannschaft trainieren», fügte Dardai hinzu.
Weiter fehlen zum Saisonauftakt am Samstag im Olympiastadion gegen Nürnberg Davie Selke, der sich nach einer Lungen-OP schonen muss, Vladimir Darida, Peter Pekarik (beide Knieprobleme)und Mathew Leckie (Innenbanddehnung).

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Mittwoch, 22. August 2018 13:40 Uhr

Weitere Meldungen