Kollatz hält Aufstockung des Schulbauprogramms für möglich

Kollatz hält Aufstockung des Schulbauprogramms für möglich

Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz hält eine Aufstockung des milliardenschweren Schulbauprogramms für möglich. «Wenn die Bevölkerungszahl schneller steigen würde als prognostiziert, müssten wir das Programm anpassen», sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Das gelte auch für die umgekehrte Variante. «Wenn die Bevölkerungsprognose zeigt, dass es dort eher langsamer geht, dann würden wir auch hier entsprechend korrigieren.» Bisher hat der rot-rot-grüne Senat bis 2026 rund 5,5 Milliarden Euro für Bau und Sanierung von Schulen veranschlagt. Kollatz verwies auf das starke Wachstum der Stadt und den Geburtenüberschuss. Wenn der weiter steige, «dann müssen wir reagieren», so der Senator.

Matthias Kollatz

© dpa

Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) in seinem Büro. Foto: Sophia Kembowski/Archiv

Quelle: dpa

| Aktualisierung: Dienstag, 14. August 2018 06:40 Uhr

Weitere Meldungen